Artistic Swimming

ARTISTIC SWIMMING

Früher Synchronschwimmen oder auch Kunstschwimmen, heute Artistic Swimming ist eine Form des Schwimmens, die zu Musik, in verschiedenen Kombination von bis zu zehn Personen geschwommen wird. Artistic Swimming ist für Frauen ist eine olympische Disziplin. 

Seit 2015 sind nach FINA – Regeln Männer in der Disziplin Mixed-Duett international zugelassen. Ebenfalls hat die FINA die Bezeichnung Synchronised swimming 2017 zu artistic swimming geändert. Der Sport verlangt hohe körperliche Leistungen unter Luftmangel, rhythmisches Musikgefühl und Beweglichkeit.

Artistic Swimming ist eine der Sportarten mit dem grössten Trainingsaufwand. Die Weltbesten trainieren als Profi acht Stunden am Tag und das schon seit klein auf. Der Sport fordert Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination, Schnelligkeit und artistische Ausstrahlung. Durch stundenlanges Training üben wir, alle Abläufe zu perfektionieren. Deshalb benötigen wir intensive reguläre Trainingswochen und zu dem viele Trainingslager mit optimalen Wasserbedingungen.

Das Wassertraining beinhaltet normales Schwimmen, Technische Übungen und das Ausarbeiten und Trainieren der Kür.

Im Landtraining arbeitet man vor allem an der Ausdauer, Kraft, Spannung und Flexibilität.

Zudem arbeiten wir regelmässig an Teambuilding, Kommunikation, Konzentration, Umgang mit Stress und Druck und vieles mehr welches den Alltag eines Athleten beinhaltet.