SyBern sammelt für neue Kürbadekleider

Im Synchroverein Bern trainieren momentan 39 aktive Schwimmerinnen zwischen 8 und 20 Jahren und 10 Master-Schwimmerinnen.
In den letzten Jahren ist das Synchronschwimmen immer bekannter und beliebter geworden. An Olympischen Spielen und grossen Sportanlässen sind die Synchro-Wettkämpfe heiss begehrt und die Stadien im Nu ausverkauft. An den letzten beiden Olympischen Spielen in Peking (2008) und London (2012) wurde die Schweiz jeweils von Berner Synchronschwimmerinnen vertreten.

Schwimmerinnen mit Swiss Olympic Talent Cards im Synchroverein Bern
Aktuell trainieren drei Schwimmerinnen vom SyBern im Elite- und vier im Juniorennationalkader (U18). Dem Jugend-Nationalkader (U15) gehören drei Bernerinnen an und dem Kids-Kader (U12) sogar sieben, welche bereits im Alter von 11 Jahren bis zu 20 Stunden/Woche trainieren.
Kurzfristige Ziele unserer beiden Berner Athletinnen, die zusätzlich im nationalen Leistungszentrum trainieren:

  • Qualifikation als Schweizer Duett für die Junioren WM 2014 in Helsinki
  • Erste Erfahrungen im Team an der Elite EM 2014 in Berlin sammeln

Aktuelles Projekt vom Synchroverein Bern:
Im Moment sammeln wir Geld für neue Kürbadekleider für die kommenden Wettkämpfe. Danke für Ihre Unterstützung!

Viel Spass beim Film 🙂

Ihr könnt uns wie folgt unterstützen:

  • Werdet Gönner im „Verein Freunde des Wassersports„, diese Beiträge werden komplett für neue Kürbadekleider verwendet.
    Dazu auf der Kontaktseite Mitglied werden mit dem Vermerk „SyBern“. Ihr bekommt dann einen Einzahlungsschein zugeschickt. Dies ist für Spenden von min. CHF 50.-
  • Kleinere Spenden können direkt überwiesen werden. Die Bankverbindung befindet sich auch auf dieser Seite.
    Bitte unbedingt den Vermerk „SyBern“ angeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.